Wie viel Zeit ist wirklich genug, um Kroatien als Tourist zu erkunden?

Wir wurden oft von Agenten und Reisenden gefragt: “Wie viele Tage braucht man wirklich, um Kroatien als Tourist zu erkunden?” Tage haben sie. Es ist wahr, dass jede Region in Kroatien, und es gibt 5 Makroregionen, dem Touristen etwas anderes zu zeigen hat. Auf der anderen Seite werden wir versuchen zu beantworten, wie viel Zeit eigentlich ausreicht, um die  Highlights Kroatiens zu sehen .

In der Vergangenheit haben wir Reiserouten von ein oder zwei Tagen bis zu Reiserouten durchgeführt, die alle Regionen abdecken, die 20 Tage oder länger waren. Wenn wir mit Agenten und / oder deren Kunden sprechen, empfehlen wir normalerweise Reiserouten mit einer Länge von mindestens 10-12 Tagen. Die nächsten Fragen, die sich stellen, sind, wie man Kroatien am besten sieht. Wir empfehlen immer eine Kombination aus Kreuzfahrten oder Tagesausflügen mit dem Boot und Landausflügen. Viele Reisende kommen mit der Kreuzfahrt nach Kroatien und sehen keine Sehenswürdigkeiten im Landesinneren. Das ist ein so großer Fehler. Es ist wirklich eine Schande, Kroatien zu besuchen und weder  Zagreb  noch den  Plitvicer See zu sehen,  und beide liegen nicht in der Nähe von Kreuzfahrthäfen an der Küste. Auch gibt es schöne Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Zagreb wie die  Trakoscan Burg und lokale Bauernhöfe mit großartigem und hervorragendem Essen, das wir immer empfehlen.

In 10-12 Tagen können wir Touristen mitnehmen, um alle Höhepunkte zu sehen. Wir empfehlen entweder in Dubrovnik zu landen und von Zagreb aus zu fliegen oder umgekehrt. In diesen 10-12 Tagen können Sie wichtige Ziele in Kroatien sehen und erleben. Wir machen normalerweise die perfekte Kombination aus Land- und Tageskreuzfahrten an der Küste, um unsere Inseln als absolut erstaunlich zu erleben. Wenn wir mit FITs arbeiten, haben wir private Transfers und wir machen nicht weniger als 2 Nächte pro Reiseziel, da dies für die Reisenden nicht von Vorteil ist.

Etwas zusammenfassen! Wenn Sie Ihren Kunden Empfehlungen geben, sollten Sie ihnen vorschlagen, mindestens 10 Tage in Kroatien zu verbringen, nicht weniger. Wenn dies nicht möglich ist, haben sie natürlich die Möglichkeit, 1 oder 2 Regionen kennenzulernen, bekommen aber nicht das echte Gefühl für das Land und die Unterschiede, die jede Region bietet.

Wenn wir irgendwo eine Reise planen, berücksichtigen wir immer, wie das Wetter sein wird, denn wir müssen wissen, was wir im Voraus packen und was wir anziehen müssen, wenn wir an unserem Ziel sind. Im Falle Kroatiens kann das Klima variieren und daher gibt es ein paar Dinge zu beachten, wenn Sie entscheiden, wann die beste Reisezeit für Kroatien für Sie ist.

In Ihrem Kroatien-Urlaub muss das Klima in die Adriaküste und die Binnenregionen unterteilt werden.

Küstenkroatien

Das Küstengebiet Kroatiens hat warme bis heiße Sommer und milde Winter. Die beste Reisezeit für Kroatien ist Mai und Juni oder September und Oktober, wenn das Wetter angenehm und sonnig ist. Dies macht es ideal zum Schwimmen und Sonnenbaden. Es ist auch zu diesen Zeiten weniger überfüllt als in den Sommermonaten Juli und August, die Hochsaison sind und besonders am Nachmittag sehr heiß sein können. Es ist auch eine Zeit, in der Einheimische Urlaub machen. Von Oktober bis März kann die Küste sehr ruhig sein und eine Reihe von Hotels und Touristenattraktionen können geschlossen sein. Die milden Winter eignen sich jedoch gut für Besichtigungen in den historischen Zentren von Dubrovnik, Split und Zadar. Das Schwimmen sollte von Mitte bis Ende Mai in Ordnung sein. Der regnerischste Monat ist Dezember.

Inland Kroatien

Es ist wahrscheinlich am besten, den Winter im Landesinneren zu meiden, da es kalt sein kann und Schnee auftreten kann, insbesondere auf Hochebenen mit durchschnittlichen Tagestemperaturen um die Frostgrenze. Der Frühling ist eine ausgezeichnete Zeit für Radtouren, Wanderungen oder Touren in Kroatien. Der regnerischste Monat ist August.  

Kroatien Reiseinformationen

Wir bei Goway glauben, dass ein gut informierter Reisender ein sicherer Reisender ist. Aus diesem Grund haben wir einen übersichtlichen Abschnitt mit Reiseinformationen für Kroatien zusammengestellt.

Erfahren Sie mehr über die  Geschichte  und  Kultur  Kroatiens, die unverzichtbaren  Speisen und Getränke  und  was Sie in Ihren Koffer packen sollten  . Lesen Sie mehr über die Natur und Tierwelt Kroatiens  ,  Wetter  und  Geografie sowie   die von unseren Reiseexperten zusammengestellten  ‘Country Quickfacts’ . Unsere  Globetrotter-Tipps sowie unsere  Visa- und Gesundheitsinformationen  tragen dazu bei, dass Sie richtig auf eine sichere und angenehme Reise vorbereitet sind. Der einzige Weg, mehr zu lernen, ist, sich auf eine Reise zu begeben und Kroatien auf eigene Faust zu entdecken. Entdecken Sie… buchen Sie noch heute eine unserer  Kroatien-Touren  !