Muss Kroatien Sehenswürdigkeiten sehen

WICHTIGE NOTIZ

Kroatien hat bis  zum 2. März 7 bestätigte Fälle von Coronaviraus gemeldet  .

Lesen Sie mehr darüber,  was Reisende über Coronavirus wissen sollten 


1. Plitvicer Nationalpark

Der reizende Nationalpark Plitvice ist ein Grundnahrungsmittel auf den „Must See“ -Listen in Kroatien. Plitvice liegt im Norden des Landes und ist ein großer Park mit Pools und Wasserfällen, die durch eine Reihe von Holzwegen miteinander verbunden sind. Die einfachen Spaziergänge durch den Park machen dies zu einer großartigen Option für ältere Reisende und Familien mit kleinen Kindern.

Das üppige Ökosystem von Plitvice macht es zu einem Paradies für Wildtiere. Halten Sie also die Augen offen, wenn Sie die vielen verfügbaren Wege und Wanderungen erkunden.

2. Altstadt von Dubrovnik

Die Stadt Dubrovnik hat eine „klassische europäische“ Atmosphäre mit aus dem Meer ragenden Festungsmauern, Kopfsteinpflaster, alten Steinbögen und malerischem Meerblick. Dubrovnik, Drehort für viele „King’s Landing“ -Szenen in der TV-Show Game of Thrones, sieht jedes Jahr Tausende von Touristen, die darauf aus sind, in die Fußstapfen der dynamischen Charaktere der Show zu treten .

Die Altstadt von Dubrovnik ist ein großartiger Ort für Geschichtsliebhaber, die die einzigartige Vergangenheit dieser Gegend genießen möchten. Dubrovnik, das in den 1970er Jahren zur UNESCO als Weltkulturerbe gehört, ist nach wie vor ein wichtiger Bestandteil jeder Reise nach Kroatien und häufig ein Ausgangspunkt für Kreuzfahrten und Touren durch ganz Kroatien.

3. Adria-Kreuzfahrt

Kroatien ist ein langes, dünnes Land, in dem die meisten Siedlungen an den idyllischen Ufern der Adria liegen . Die Kreuzfahrtsaison dauert normalerweise zwischen Mitte April und Mitte Oktober, wenn das Wetter am schönsten und die See am ruhigsten ist. Dies ist jedoch auch die touristische Hochsaison. Wählen Sie Ihre Adria-Kreuzfahrtgesellschaft mit Bedacht aus. Es gibt fast 1200 nahe gelegene Inseln vor der Küste Kroatiens, alle mit einzigartigem Charakter und versteckten Juwelen, die es zu entdecken gilt.

4. Korcula

Weinliebhaber haben vielleicht schon von Korcula gehört, aber es ist immer noch ein verstecktes Juwel für Touristen. Korcula, eine der am dichtesten besiedelten kroatischen Inseln, ist ein großartiges Ziel für diejenigen, die sich für die traditionelle kroatische Kultur interessieren. Das ganze Jahr über finden Festivals statt, und die Einheimischen genießen und spielen häufig traditionelle Volksmusik.

Korcula ist bekannt für trockene und süße Weißweine. Einige der Trauben sind tatsächlich auf der Insel heimisch, was definitiv diejenigen begeistern wird, die dorthin zu einer Weinprobe gehen.

5. Edivo Vina

Eine weitere Attraktion für Weinliebhaber und Nervenkitzel-Suchende. Wenn Sie jemals gedacht haben: „Ich wünschte, es gäbe einen Ort, an dem ich mein Weinwissen und meine Tauchfähigkeiten gleichzeitig einsetzen könnte, dann hat Kroatien in Edivo Vina das, wonach Sie suchen.

Während dieser Unterwasserkeller, der nur über das Tauchen zugänglich ist, unkonventionell erscheint, können Sie den besonderen Reiz nicht leugnen. Und wenn Sie kein Taucher sind, machen Sie sich keine Sorgen. Besucher können Wein im oberirdischen Verkostungsraum probieren, während ihre Tauchkollegen besuchen können, wo der Wein gelagert wird (nachdem er oberirdisch angebaut und in Flaschen abgefüllt wurde).

Aber ist der Wein gut? Nun, die Lagertechniken mögen unkonventionell sein, aber die Winzer schwören auf die Druck- und Temperaturkontrolle der Ozeane als Ideenbedingungen.

6. Teilen

Split, eine weitere beliebte Altstadt Kroatiens, ist bekannt für den Diokletianpalast – eine alte römische Festung und im Wesentlichen ein Altersheim für den römischen Kaiser Diokletian im Jahr 305 n. Chr. Die Altstadt von Split ist ein reines Wandergebiet und zieht jedes Jahr Besucher an Runde für ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten, Geschichtstouren, klassische europäische Plätze und interessante Architektur.

7. Mljet

Dies ist eine der größten Inseln vor der kroatischen Küste. Es besteht größtenteils aus Waldgebieten – die meisten wurden 1960 als Nationalparks gegründet, mit einigen Ackerlandschaften und kleinen Dörfern. Es ist ein idyllischer und ruhiger Ort, um die Natur zu erleben und eine gute Strandzeit zu genießen. Es gibt auch zwei große Seen, die Sie besuchen können.

Es gibt nur ein Hotel auf der gesamten Insel sowie einige private Apartments und BnB-Unterkünfte. Mljet ist ein großartiges Ziel für die Natur, aber auch für Reisende, die neugierig auf das Benediktinerkloster der Insel aus dem 12. Jahrhundert sind.

8. Zagreb

Diese von Österreich-Ungarn inspirierte Stadt ist voller schrulliger und historischer Stätten. Die Oberstadt der Stadt bietet atemberaubende Architekturstücke, während Sie in der Unterstadt den Nachmittag mit Einkaufen oder Essen in den romantischen Cafés verbringen können. Bei Ihrem Besuch können Sie nicht vergessen, den interessanten Mirogoj-Friedhof und das Museum für zerbrochene Beziehungen zu besuchen.

Zagreb ist nicht nur ideal für Sommerferien, sondern auch der perfekte Ort für einen Besuch im Winter. Die kroatische Hauptstadt ist bekannt für ihr Adventfest im Dezember mit einer Eisbahn im Freien und Tausenden von funkelnden Lichtern, die der Stadt ein wunderbares Gefühl verleihen.

9.  Zadars Altstadt

Die Altstadt von Zadar, die größte Altstadt an der dalmatinischen Küste, beherbergt zwei der Hauptattraktionen Kroatiens, die Meeresorgel und das Denkmal der Sonne.

Die Meeresorgel kombiniert Architektur und Natur, indem sie die Wellen, die durch Rohre fließen, nutzt, um Musik zu schaffen. Direkt neben der Orgel befindet sich das Denkmal der Sonne, ein großes kreisförmiges Stück, das tagsüber die Sonnenstrahlen sammelt und nachts eine Lichtshow erzeugt.

10.  Krka National Park

Krka ist ein weiterer atemberaubender Nationalpark Kroatiens und liegt nur eine kurze Autofahrt landeinwärts von Split entfernt. Dieser Park besteht aus mehreren blaugrünen Pools, Wasserfällen und Promenaden und ist eine großartige Option, um den Tag in der Natur zu verbringen.

Es ist auch ein großartiger Ort für Familien, da Sie am Fuße des Hauptwasserfalls Skradinski Buk schwimmen und ein schönes Picknick im örtlichen Restaurant genießen können.