Ja, Sie können  alles in Ihrem Toaster backen, was  Sie in einem normalen Ofen backen können. Sie müssen jedoch etwas vorsichtig sein, wenn Sie Ihren Kuchen auf engstem Raum wie einem Toaster backen. Sie werden sich zuerst um ein paar Dinge kümmern wollen.

  • Stellen Sie sicher, dass die Höhe Ihres Kuchens nicht in der Nähe der Spulen liegt.
  • Sie müssen Ihren Kuchen auch mindestens einmal wenden, da es zu heißen Stellen kommen kann, da die Vorderseite des Toasters nicht so heiß ist wie die Rückseite.
  • Es wird immer empfohlen, kleinere Kuchen im Minibackofen Test zu backen. Größe wird kein Problem sein.

Ein weiterer Nachteil des Backens in Toasteröfen ist die Zeit

  • Ein Toaster kann etwas länger dauern, um Ihren Kuchen zu backen.

Schritt zum Backen eines Kuchens in Ihrem Toaster

** Toasteröfen variieren in Größe und Leistung. Nicht alle Richtungen sind eine Größe für alle.

Die richtige Temperatur zum Backen finden (So finden Sie heiße Stellen im Toasterofen)

  1. Stellen Sie die Temperatur auf 350 Grad Fahrenheit ein.
  2. Etwa zehn Minuten vorheizen lassen.
  3. Stellen Sie nun ein Ofenthermometer in den Rost und warten Sie fünf Minuten, um sich von der verlorenen Hitze zu erholen.
  4. Dies ist die tatsächliche Temperatur.
  5. Füllen Sie die Pfanne Ihres Ofens mit Haferflocken oder Semmelbröseln und verteilen Sie eine dünne Schicht. Die Pfanne im Toaster aufbewahren und dann beobachten.
  6. Bei starken Spannungsspitzen können einige Bereiche schneller gebräunt werden. Sie müssen sich dieser Hot Spots bewusst sein, wenn Sie mit dem Backen und Garen im Toaster beginnen.

Hinweis: Sie können den Thermostat und die Temperatur je nach Anforderung einstellen.

Ist die Größe wichtig?

Ja, auf die Größe kommt es an. Wie bereits erwähnt, können Sie problemlos kleine Kuchen in Ihrem Gasherd (Mehr Infos dazu hier: https://kathys-kuechenkampf.de/kuechenausstattung/gasherd-kaufen/) backen. Sie müssen jedoch eine Pfanne auswählen, die problemlos in den Backofen passt.

Wenn Sie einen modernen Toaster haben, passt er in eine 9-Zoll-Pfanne. Für die kleineren ist eine 8-Zoll-Pfanne eine ideale Option. Sie können auch eine abgespeckte Pfanne kaufen , die in kommt  Größe 8-by-10-Zoll ,  das jeden Toaster mit wenigen Ausnahmen passen.

Sobald Sie Ihre Pfanne haben, können Sie sie mit Ihrem Rezept vergleichen, um einen korrekten Sitz sicherzustellen. Wenn beispielsweise Rezepte viel Platz beanspruchen, passt sie möglicherweise nicht zur Größe Ihres Ofens. Daher ist es wichtig, ein Rezept zu wählen, das Sie bequem in Ihrem Toaster backen können.

Sie sollten immer versuchen, eine dünne Schicht mit einer Größe von nicht mehr als 1 Zoll herzustellen. Bei Bedarf können Sie drei Schichten backen, um einen großen Kuchen zuzubereiten.

So bereiten Sie den Kuchen für einen Toaster vor

  • Sie müssen Ihren Toaster erneut für mindestens zehn Minuten auf 350 Fahrenheit vorheizen.
  • Die Pfanne einfetten oder mit Pergament auslegen und zu 2/3 mit Teig füllen.
  • Stellen Sie die Pfanne in den Ofen und schließen Sie die Tür so schnell wie möglich, um Wärmeverluste zu vermeiden.

Profi-Tipp:   Nehmen Sie ein Blatt Aluminiumfolie und falten Sie es so, dass es der Länge Ihres Ofens entspricht. Sprühen Sie Antihaft-Kochsprays auf eine Seite dieser Folie. Wenn Ihr Kuchen fertig ist, können Sie den Ofen öffnen und den Kuchen mit der Folie bedecken. Sie können Ihren Kuchen um 180 Grad drehen, um ein ungleichmäßiges Backen zu verhindern. Verwenden Sie einen Kuchentester, um festzustellen, ob er vollständig zubereitet ist oder nicht.